Zucchini heisst übersetzt „Kürbislein“. Die Silbe „-ino“ ist also eine italienische Verkleinerungsform / Diminutiv. Das Grundwort „Zucca“ bedeutet Kürbis. In Italien werden die Zucchini geerentet, wenn dies noch zutrifft – also direkt nach / bei der Blüte – sozusagen Baby-Kürbisse. Nördlich der Alpen scheint dies nie wirklich angekommen zu sein, hier ernten die meisten Leute wahre Monster-„Zucchini“ – eben Kürbisse !  Fein sind die Zucchini nur in ihrer Baby / -ino-Form, als Kürbis sind sie gut als Saatgut zu gebrauchen (erst wenn sie vollreif / gelb werden!)
Tipp: Immer – jeden Tag! . die aufblügenden Zucchini wegmachen, egal ob man sie gerade braucht oder nicht. Ernte Sammeln. Denn nur wenn man die kleinen Dinger erntet, macht die Pflanze neue Fruchtansätze – den ganzen Sommer lang !

Zeigt alle 8 Ergebnisse

Show sidebar

Luffa-Schwamm

4,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 3 Korn mindestens

In den Warenkorb

Patisson Samen

3,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 3 Korn mindestens

In den Warenkorb

Zucca Tromba d´Albenga

3,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 5 Korn mindestens

Weiterlesen

Zucchino fiorentino

3,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 5 Korn mindestens

In den Warenkorb

Zucchino Genovese

3,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 5 Korn mindestens

In den Warenkorb

Zucchino romanesco

3,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 5 Korn mindestens

In den Warenkorb

Zucchino rugoso friulano

3,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 5 Korn mindestens

In den Warenkorb

Zucchino Tondo chiaro di Nizza

3,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 5 Korn mindestens

In den Warenkorb