Nach neueren DNA-Untersuchungen sieht es danach aus, dass die Purple stripe – Gruppe der Ursprung aller Knoblauchgruppen ist, bzw eben am nächsten am Ursprung. Dafür spricht auch, dass einige der Purple Stripe auch in Kultur echte Blüten ausbilden, die ebenfalls tieflila sind.
Mit lila gestreiften Zehenhäuten sind sie wunderschön (allerdings ist die Knolle nicht lila, sondern hat eine gestreifte Hülle, wenn sie aus der Erde kommt…)
Typisch sind die länglichen Zehen und eine wilde Ringelung des Schossers.
Da diese Gruppe meist erst in den 90er Jahren aus Wildsammlung in Zentralasien zu uns gekommen ist, verhalten sich diese Knoblauchsorten auch noch wie Wildlinge: Sie reagieren schnell auf sich verändernde Umweltbedingungen – eine Überlebenstrategie im unwirtliche zentralasiatischen Klima: wenn es warm wird, machen sie sehr schnell Shhosser und entwickeln ihr ganzes generatives Potenzial. Wenn man diese nicht entfernt, bleiben die Knollen recht klein. Unbedingt an ein paar Stängeln die Bulbillen und Blüten dranlassen: schöön!

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Show sidebar

Kitab Knoblauch

5,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 1 Stück

In den Warenkorb

Red Grain Pflanz-Knoblauch Bulbillen

5,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 20 Korn mindestens

In den Warenkorb

Tschatkai Pflanz-Knoblauch

5,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 20 Korn mindestens

In den Warenkorb